top of page

Neues Reglement zum

Palm Art Award 2023

Deutschland + Österreich + Schweiz  

by Art Domain Group

(letzte Ergänzungen am 23. Januar 2023)

🔸 NEU: Der PALM ART AWARD 2023 ist erstmalig regional ausgerichtet.

Die Teilnahme  und Vergabe der Nominierungen ist ist somit diesmal beschränkt auf Künstler aus dem deutschsprachigen Raum mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz.

🔸 Die Nominierungs- und Bewerbungszeitspanne zum PALM ART AWARD 2023 ist von April bis Oktober '23.

 

Nominierung

Nominiert werden Künstler der Medien Malerei, Grafik, Fine Art Fotografie, Digitale Kunst, Installation und Skulptur.  Jeder Teilnehmer reicht 3 Werke ein.

Der Award wird via Web ausgetragen und erfolgt in 3 Auswahl-Schritten: (1) Vorauswahl u. Einladung durch den Auslober, (2) Präsentationsrunde und (3) Preisvergabe durch die Jury.

 

Einschreibung

Im Vorfeld eines jeweiligen (einjährigen) Vergabe-Zyklus' findet eine interne Vorauswahl-Recherche statt, aufgrund derer im weiteren alle für den Jahreszyklus selektierten Künstler per E-Mail über ihre Nominierung informiert werden.

🔸 NEU:  Der PALM ART AWARD startet 2023 mit neuem Konzept und wird erstmalig wesentlich später im Jahresverlauf ausgeschrieben.  

Die ersten Anschreiben zu den Nominierungen zum PALM ART AWARD 2023 werden ab 15.  April versendet (1. Nominierungsrunde). Eine zweite Auswahl-Runde wird Mitte Juni stattfinden.

Mit Erhalt der Einladungs- bzw. Nominierungsmail können Sie sich innerhalb eines Zeiraums von 4 Wochen ganz einfach über das von uns übermittelte E-Mail-Formular zur Teilnahme am Wettbewerb einschreiben.

🔸 NEU: Gleichzeitig senden Sie uns die jpg-Bilddateien Ihrer drei einzureichenden Kunstwerke in guter Qualität, mit ca. 1200 -1500 Pixel Seitenlänge (längste Seite) gleich im Anmeldeformular mit.

Dazu geben Sie bitte zu jedem eingereichten Werk Titel, Technik, Größe und Entstehungsjahr an.

🔸 NEU: Die Auswahlkommission schaut nach Erhalt der Bilddateien im Vorfeld noch einmal über die  konkret eingereichten Kunstwerke, um erst im Anschluß die Nominierung endgültig zu bestätigen. Im Einzelfall kann daraufhin auch eine erneute Einreichung anderer Arbeiten empfohlen werden.

Die eingereichten Kunstwerke sollten möglichst in den letzten 8 Jahren entstanden sein.

Bei mehrmaliger Teilnahme wird darum gebeten, eine wiederholte Einreichung ein und desselben Werkes zu vermeiden.

Mit Ihrer Einreichung versichern Sie, dass diese Arbeiten Ihr eigenes Werk sind und in keiner Weise die Urheberrechte einer anderen Person/Partei verletzen.

Bitte beachten Sie: Bei Anmeldung fällt eine einmalige Einschreibegebühr in Höhe von 48 Euro an (dieser Betrag ist mehrwertsteuerfrei laut §19 UStG).

Es entstehen keine weiteren Kosten für den nominierten Künstler.

Unsere Bankdaten teilen wir Ihnen nach Eingang des Anmeldeformulars mit.

Wichtig: Es wird darum gebeten, die Einschreibung innerhalb weniger Tage nach Absenden des Formulars mit den Bilddateien und Infos, mit der Zahlung der Teilnahmegebühr zu komplettieren.

Eine länger als 4 Wochen nach Eingang des Anmeldeformulars zurück liegende, nicht abgeschlossene Einschreibung wird ungültig und gelöscht.

 

Online-Teilnehmer-Katalog der Nominierten

Alle eingereichten Werke werden nach Einschreibung in den aktuellen Online-Teilnehmer-Katalog aufgenommen. Sehen Sie hier ein Beispielportfolio.

Die persönliche Künstler-Website wird im Teilnehmer-Portfolio genannt, und das Künstlerportfolio der Einreichungen bleibt für alle Nominierten bis zur Preisvergabe auf www.palm-art-award.com präsent und ist darüber hinaus für alle Preisträger in der Rubrik 'Ehemalige Preisträger' abrufbar.

Eines Ihrer zum Wettbewerb eingereichten Werke wird im Falle Ihrer Zustimmung zusätzlich auf unserer Facebook-Seite präsentiert www.facebook.com/palmartaward. Dieser Facebook-Eintrag wird nach 12 bis maximal 15 Monaten automatisch wieder gelöscht. Diese Facebook-Präsentation ist nicht obligatorisch und hat absolut keinen Einfluß auf die Entscheidung der Jury.

 

Zertifikat

Alle nach der Werkeinreichung bestätigten Nominierten des Palm Art Award 2023 erhalten, sobald die Einschreibung komplett ist, das Zertifikat "Nominiert zum Palm Art Award" als PDF-Druckversion.

 

Einsendeschluss zum PALM ART AWARD 2023:

31. Oktober 2023, 15.00 Uhr.

Das heißt, nicht nur das Anmeldeformular, sondern auch alle Bildeinreichungen, Texte und die Teilnahmegebühr müssen bis zu diesem Datum eingegangen sein.

Spätere Einreichungen können für den Zyklus 2023 nicht berücksichtigt werden.

Der Wettbewerb ist ab Dienstag 31. Oktober 2023, 15.00 Uhr für Nominierungsanfragen geschlossen.

Wahl der Preisträger

Am Jahresende wählt die Jury in geheimer unabhängiger Form unter allen Nominierten die Preisträger.

Für das Jahr 2023 wird die Auswahl wiederum mit strengen Maßstäben an Qualität und Originalität und Aussagekraft der eingereichten Kunstwerke stattfinden.

Die Bekanntgabe der Preisträger für den PALM ART AWARD 2023 erfolgt traditionell am

30. Dezember 2023 auf https://www.palm-art-award.com/.

Alle Nominierten werden persönlich per E-Mail benachrichtigt.

 

Nominierungsanfrage / Bewerbung ohne Einladung

Eine Nominierungsanfrage zum PALM ART AWARD 2023 ist diesmal später im Jahresverlauf,  ab 10. April 2023  über das ab diesem Tag zur Verfügung stehende FORMULAR möglich.

Unsere Auswahlkommission für den laufenden Zyklus des PAA wird sich in regelmäßigen Zeitabständen zusammenfinden, um über die neuesten Bewerbungen zu entscheiden.

Dann werden wir uns mit dem künstlerischen Werk des antragstellenden Künstlers auf Grundlage seiner Website sowie der 3 eingereichten Werke vertraut machen.

Mit Erhalt unserer Bestätigungsmail wird die Nominierung zum PAA 2023 ausgesprochen.

Sonstige Regelungen

Das Mindestalter für eine Teilnahme am Wettbewerb ist 18 Jahre.

Der  Gewinner des 1. Preises aus dem Vorjahr muss mindestens ein Jahr aussetzen, bevor er erneut zum PALM ART AWARD nominiert werden kann.

Titel und Inhalte der präsentierten Kunstwerke und Wettbewerbsbeiträge sind einzig die Aussagen des nominierten Künstlers und müssen nicht mit den Ansichten des Auslobers des Kunstpreises übereinstimmen.

🔸 NEU: Die nachfolgend nochmals zitierte ältere Regel der Vorjahre (3-jahres-Pause) wird auch im Jahr 2023 und bis auf Weiteres nicht zur Anwendung gebracht:

"Generell besteht für jeden Künstler die Möglichkeit einer dreimaligen Teilnahme am Wettbewerb in Folge mit weniger als 3 Jahren Pause zwischen den Nominierungen. Im Anschluss daran ist eine dreijährige Pause obligatorisch, nach deren Ablauf eine erneute reguläre Teilnahme wie oben beschrieben möglich wird."

Preise  - vorläufig geschätzte Preisverteilung PAA 2023

1. Preis | Merit Award | Special Prize | WhoisPublisher Prize | WikiArticon Prize |

Certificate of Excellence | 2. Chance Preis | Honourable Mention

Für eine detailierte Beschreibung der Preiskategorien klicken Sie bitte HIER.

- Vorschau -

Palm Art Award 2024

International by Art Domain Group

 

Im Jahr 2024 wird der PALM ART AWARD voraussichtlich wieder

international & weltweit ausgetragen.

2010 - present
2010 - present
bottom of page